Jugendfeuerwehr

Wie auch Du bei uns mitmachen kannst, erklären wir Dir hier:

Mindestalter und Voraussetzungen?
Du bist zwischen 10 und 16 Jahren alt? Dann bist du bei uns genau richtig! Das Einzige, was du mitbringen solltest, ist Spaß am Thema Feuerwehr. Bei uns ist Jede und Jeder herzlich willkommen!

Kinder zwischen sechs und zehn Jahren führen wir spielerisch in unseren Kinderfeuerwehren an die Jugendfeuerwehr heran.

Wer sind wir und was machen wir?
Aktuell gibt es in der Samtgemeinde Hanstedt zehn Jugendfeuerwehren in Feuerwehren:
Asendorf
Brackel
Egestorf
Evendorf
Hanstedt
Marxen
Ollsen
Quarrendorf
Schierhorn
Wesel

In unseren Jugendfeuerwehren werdet ihr mit viel Spaß und Know-how an den späteren Einsatzdienst herangeführt. Dabei lernt ihr viel mehr als einfach nur einen Schlauch auszurollen. Bei der Jugendfeuerwehr stehen viele praktische Übungen auf dem Programm. Zum Beispiel den sogenannten dreiteiligen Löschangriff, bei dem ihr simuliert, wie ihr ein Feuer löscht. Auch das Thema „Erste-Hilfe“ hat bei uns einen hohen Stellenwert, um den Jugendlichen Grundlagen zu vermitteln, auch im Alltag in Notsituationen helfen zu können. Spiel und Sport kommen natürlich auch nicht zu kurz. Bei den Wettbewerben auf Samtgemeinde- und Kreisebene können sich die unterschiedlichen Jugendfeuerwehrteams messen und zeigen, was sie theoretisch und praktisch gelernt haben. Ausflüge und Kurztrips runden das Angebot ab. Ein Höhepunkt ist dabei sicherlich das alle zwei Jahre stattfindende Kreiszeltlager mit über 1000 Jugendlichen und Betreuern, welches an wechselnden Orten im Landkreis Harburg stattfindet!

Interesse geweckt?
Wie ihr Mitglied in der Jugendfeuerwehr werden könnt, erfahrt ihr bei eurer örtlichen Jugendfeuerwehr oder bei unseren beiden Samtgemeindejugendwartinnen:

Nicole Dohrmann und Sabrina Horstmann

Den Aufnahmeantrag in unsere Feuerwehr findest Du hier als PDF zum Download. Einfach ausfüllen, unterschreiben und bei deiner passenden Feuerwehr abgeben.